Anästhesiologie

Die Anästhesiologie oder Anaesthesiologie (v. altgriech. ἀν- an- „un-, nicht“ und αἴσϑησις aisthesis „Wahrnehmung“) als medizinisches Fachgebiet umfasst Anästhesieverfahren (Allgemein-, Regional- und Lokalanästhesie) einschließlich deren Vor- und Nachbehandlung, die Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen während operativer und diagnostischer Eingriffe sowie die Intensivmedizin, die Notfallmedizin und die Schmerztherapie.

Leistungen:

  • Durchführung von Vollnarkosen und Regionalanästhesien
  • Einsetzen von Schmerzpumpen
  • allgemeine, spezielle und instrumentelle Schmerztherapie
  • Anlegen von Zugängen für Chemotherapiepatienten
  • rückenmarksnahe Kathetertechniken inklusive Pumpenimplantation
  • Zentralvenenkathetertechniken mit Portimplantation