BKK Mobil Oil – bundesweiter Vertragsabschluss

Als erste Organisation im Bereich der Integrierten Versorgung hat die IVM plus an der öffentlichen Ausschreibung der BKK Mobil Oil erfolgreich teilgenommen.
Der bundesweit gültige Vertrag zu stationsersetzenden Leistungen umfasst die Fachbereiche Augenheilkunde, Chirurgie, Gastroenterologie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kardiologie, Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie, Neurochirurgie, Orthopädie und Urologie.
Von diesem Vertrag profitieren vor allem Versicherte der BKK Mobil Oil, die sich ab sofort im gesamten Bundesgebiet im Rahmen der Integrierten Versorgung behandeln lassen können.
Operativ tätige Ärzte der genannten Fachbereiche können an diesem Vertrag der IVM plus teilnehmen.
Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu den Einzelheiten.