Radiologie

Die Radiologie ist das Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Anwendung elektromagnetischer Strahlen und mechanischer Wellen zu diagnostischen, therapeutischen und wissenschaftlichen Zwecken befasst.

Neben den Röntgenstrahlen kommt auch andere Ionisierende Strahlung wie Gammastrahlung oder Elektronen zum Einsatz.

Da ein wesentlicher Einsatzzweck die Bildgebung ist, werden auch andere bildgebende Verfahren wie die Sonografie und die Magnetresonanztomographie (Kernspintomographie) zur Radiologie gerechnet, obwohl bei diesen Verfahren keine ionisierende Strahlung zum Einsatz kommt.

Leistungen:

  • Magnetresonanztomographie (MRT) Ganzkörper oder Gliedmaßen
  • Computertomographie (CT)
  • Röntgen
  • Vorsorgeuntersuchungen Brust
  • Ultraschalluntersuchungen
  • nuklearmedizinische Diagnostik (Szintigraphie)
  • Kontrastmitteluntersuchung